backen tagged posts

Apfelstrudel mit Blätterteig – Leckerbissen selbst gemacht

apfelstrudel mit blätterteig

Ein Strudel ist eine Mehlspeise aus einer gefüllten und gebackenen Teigrolle. Apfelstrudel ist einer der beliebtesten Kuchen auf deutschen Kaffeetischen. Mit Vanillesoße oder Vanilleeis und Sahne ist er in viele Cafés zu bekommen. In dieser Kombination ist er ein beliebter Nachtisch. Die Füllung beim Apfelstrudel besteht üblicherweise aus klein geschnittenen süß-sauren Äpfeln, Rosinen und Zucker. Er wird oft abgeschmeckt mit Zimt. Der Teig kann Strudelteig (Weizenmehl, Wasser und Fett oder Öl), Blätterteig, Quarkteig oder Hefeteig sein. Da Strudelteig komplizierter in der Zubereitung ist, ist Blätterteig eine probate Alternative. Apfelstrudel mit Blätterteig schmeckt mindestens so gut wie mit Strudelteig. Apfelstrudel kann frisch und warm serviert werden, aber auch kalt oder erwärmt...

Weiterlesen

Zwetschgenkuchen mit Streusel: Der Obstkuchen-Klassiker

zwetschgenkuchen mit streusel

Ob ein Zwetschgenkuchen mit Streusel nun aus Mürbeteig oder Hefeteig hergestellt werden sollte, darüber herrschen unterschiedliche Auffassungen. Letztendlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks, denn beide Varianten haben ihre Vorzüge. Deshalb stelle ich heute auch ein Zwetschgenkuchen-Rezept für beide Teigarten vor.

Weiterlesen

Apfel-Streuselkuchen vom Blech passt immer

apfel streuselkuchen

Es haben sich spontan Gäste angekündigt oder Sie suchen noch nach einer schnell zubereiteten Leckerei fürs Picknick, die man gut mitnehmen kann? Mit Apfel-Streuselkuchen liegen Sie immer richtig. Ihn mag fast jeder und Äpfel gibt es im Supermarkt zu jeder Jahreszeit. Die erste Hürde bei der Rezeptauswahl wäre damit schon mal überwunden. Aber Apfel-Streuselkuchen ist auch super leicht zu backen, kleckert nicht und lässt sich daher bestens transportieren und sogar einfrieren, falls doch mal was übrig bleiben sollte. Nicht umsonst ist er ein echter Klassiker.

Weiterlesen

Marmorkuchen-Rezept – der saftige Rührkuchenklassiker

marmorkuchen rezept

Marmorkuchen ist ein Rührkuchen, der leicht herzustellen ist. Auch die Zutaten hat man meist im Haus. Ein Teil des Teiges wird mit Kakao dunkel gefärbt. Dann werden helle und dunkle Masse so geschichtet, dass ein an Marmor erinnerndes Muster entsteht.

Der Marmorkuchen – oft boshaft Verwandtschaftserstickungskuchen genannt – hat einen schlechten Ruf als äußerst trockener Kuchen. Es gibt diesen Kuchen aber auch als sehr saftige Variante. Das Geheimnis ist, die Butter durch Öl zu ersetzen.

Weiterlesen

Raffaello Torte – der Sommer lässt grüßen!

Raffaello Torte

Weißer Sandstrand, Kokospalmen und eine bezaubernde Blondine – wer kennt sie nicht, die Raffaello Werbung aus dem Fernsehen. Dass sich aus den süßen Leckerbissen auch eine köstliche Raffaello Torte zaubern lässt, ist allerdings nicht jedem bekannt.

Das Auge isst mit – verführerische Raffaello Torte

Der Tortentraum in Weiß bereichert nicht nur jede Kaffeetafel, sondern eignet sich auch wunderbar als mehrstöckige, dekorative Hochzeitstorte. Der Fantasie sind bei der Tortendekoration keine Grenzen gesetzt. Das strahlend weiße Kokosgebilde bietet sich förmlich an, um kreative und farbenprächtige Gestaltungs- und Verschönerungsideen zu verwirklichen.

Weiterlesen

Tarte Tatin – eine französische Apfelkuchen-Spezialität

tarte tatin

Bereits der Name zergeht auf der Zunge: „Tarte Tatin“. Das Apfelkuchenrezept aus Frankreich lässt die Herzen von Fans des Apfelkuchens höher schlagen. Wer die Tarte Tatin einmal probiert hat, der wird dieses Rezept ganz sicher unter seinen Lieblings-Kuchenrezepten abspeichern wollen.

Was unterscheidet die Tarte Tatin von klassischen deutschen Apfelkuchen?

Der traditionelle Apfelkuchen, wie wir ihn in Deutschland kennen, ist entweder ein Blechkuchen mit Hefeteig und Apfelschnitzen belegt oder ein Rührteig. Die Franzosen geben dem Kuchen eine ganz neue geschmackliche Note. Süß ist sie und fruchtig, die Tarte Tatin, die in Frankreich auch „tarte du chef „oder „tarte des demoiselles Tatin“ genannt wird.

Weiterlesen

Schwarzwälder Kirschtorte – nur echt mit 3 EL Kirschwasser!

schwarzwälder kirschtorte

Die Schwarzwälder Kirschtorte ist international wohl der bekannteste deutsche Kuchen. Viele stellen sich beim Anblick dieser Torte direkt rotwangige Schwarzwälderinnen in klassischer Tracht mit dem Bollenhut vor. Und wie so oft im Fall solcher traditioneller Speisen stellt man sich zudem aber auch vor, dass es furchtbar kompliziert sein muss, diese zuzubereiten. Ok, mit der jahrelangen Backerfahrung einer Großmutter hat man natürlich die absolute Geling-Garantie, aber auch als Backneuling sollte Ihnen dieses Schwarzwälder-Kirschtorte-Rezept gelingen!

Weiterlesen