Schoko Crossies Rezept – knusprig schokoladige Süßigkeit

schoco crossies

Die original Choco Crossies bestehen aus Cornflakes und Mandeln, die von Milchschokolade umhüllt sind. Schoko Crossies sind eine beliebte und leckere Süßigkeit, die man auch leicht selbst machen kann.

Dazu braucht man nur wenige Zutaten:

  • 200 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 60 g Cornflakes
  • 60 g Mandeln (Blättchen oder Stifte).

Zubereitung der Schoko Crossies:

Die Cornflakes kann man je nach Bedarf eventuell leicht zerkleinern. Anschließend gibt man sie zusammen mit den Mandeln in eine Schüssel und mischt die zwei Zutaten. Die Kuvertüre bringt man im Wasserbad zum Schmelzen und gießt sie vollständig über die Cornflakes-Mandel-Mischung. Alles so lange miteinander verrühren, bis die gesamte Mischung mit einem Schokoladenfilm überzogen ist. Nun mit zwei kleinen Löffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech portionieren. Die Crossies so lange abkühlen lassen, bis sie fest sind. Das dauert circa drei Stunden.

Choco Crossies Rezept – geschmacklich leicht verändert

Man kann den Abkühlvorgang auch beschleunigen, indem man die Schoko Crossies für ein paar Minuten ins Tiefkühlfach stellt. So umgeht man auch die Gefahr, dass die Crossies durch die flüssige Schokolade zu matschig werden.

Das Rezept kann mit jeder Schokolade abgewandelt werden. Man kann je nach Geschmack beispielsweise weiße, Zartbitter-, Mokka- oder Haselnussschokolade verwenden. Auch das Verhältnis von Schokolade und Flakes kann verändert werden. Mag man es eher schokoladiger, nimmt man mehr Kuvertüre. Will man es knuspriger, verwendet man mehr Cornflakes. So kreiert jeder sein liebstes Schoko Crossie Rezept.

Choco Crossies Rezept für Torte

Natürlich sind die Schoko Crossies als Süßigkeit gedacht, man kann aus ihnen aber auch eine leckere Torte machen.

Zutaten für den Teig:

  • 180 ml Milch
  • 225 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier

Zutaten für den Belag:

  • 1 große Dose Pfirsichhälften oder sehr reife frische Pfirsiche
  • 3 Becher Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Schoko Crossies

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Milch, Zucker und Mehl unter Rühren aufkochen und dann abkühlen lassen. Die Eier trennen und das Eigelb nach und nach unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Den Boden circa 45 Minuten backen und danach auskühlen lassen.

Die Dosen-Pfirsiche abtropfen lassen; die frischen Pfirsiche schälen und entkernen. Die eine Hälfte in kleine Würfel schneiden, die andere Hälfte in Spalten. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Ungefähr drei Viertel der Crossies grob hacken und zusammen mit den Pfirsichwürfeln unter die Sahne ziehen. Die Masse kuppelförmig auf den Tortenboden geben und mit den restlichen Schoko Crossies und den Pfirsichspalten dekorieren.

Bildquellen: flickr.com – © by Sam_Catch

Social Sharing powered by flodjiShare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>