Alkoholfreie Cocktails genießen – erfrischend und ohne Katergefahr

alkoholfreie cocktails

Leckere Cocktails machen den stimmungsvollen Partyabend unter Freunden erst perfekt. Sie bieten geschmacklich eine reichhaltige Bandbreite und ermöglichen immer wieder neue Kreationen an fruchtigen Geschmackserlebnissen. Es gibt Abende, da möchte man in geselliger Runde auf einen schmackhaften Longdrink nicht verzichten, aber aus unterschiedlichen Gründen einen klaren Kopf bewahren. Vielleicht steht am nächsten Tag ein wichtiger Termin an oder es besteht die Notwendigkeit, nach der Party noch das Auto zu benutzen. Es gibt viele gute Gründe, beim Cocktailschlürfen mal auf Alkohol verzichten zu wollen.

Erfreuen Sie Ihre Partygäste mit fantasievoll zusammengestellten oder klassisch gemixten alkoholfreien Cocktails! Das Gute ist: Die reichhaltigen Drinks bieten raffinierte Geschmacksnoten, die einem Cocktail mit Alkohol in nichts nachstehen. Es lohnt sich, ein paar leckere alkoholfreie Cocktail-Rezepte für die nächste private Feier auf Lager zu haben.

Die Spannbreite alkoholfreier Longdrinks reicht in der Zutatenauswahl und Mix-Kunst von simpel bis komplex. Für heiße Tage eignen sich besonders leichte und fruchtige Longdrinks. Allseits beliebt sind aber auch cremige Cocktailkreationen: mit einer sahnigen Fruchtergänzung oder Kokosmilchbeimischung ein ganz besonderer Genuss!

Frisch-fruchtiger Cocktail für heiße Tage: alkoholfreier Caipirinha

Ein beliebter Klassiker unter den Cocktails ist der aus Brasilien stammende Caipirinha.Die alkoholfreie Variante, der perfekte Sommer-Cocktail, ist ganz leicht zu mixen. Für circa 9 Zentiliter (ohne Eis) benötigen Sie:

1 Limette

2 TL Rohrzucker

Crushed Ice

6 cl Ginger Ale.

Zunächst die Limette in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem möglichst fein gemahlenen Rohrzucker in ein Caipirinha-Glas geben. Mit einem Stößel wird beides zerdrückt. Anschließend drei Esslöffel zerstoßenes Eis und Ginger Ale hinzufügen und umrühren. Den fertigen Cocktail mit einem kurzen Trinkhalm servieren. Statt Ginger Ale schmeckt hier auch Maracuja-, Ananas- oder Kokossirup.

Fruchtaromen cremig verfeinert: alkoholfreie Cocktails mit Sahne

Wer es gerne cremig mag, dem bieten sich zahlreiche Optionen für sahnige Fruchtcocktails: mit Ananas, Erdbeeren oder Bananen gemixt. Auch optisch lassen sich durch farbige Zusätze – wie beispielsweise Blue Curaçao – zauberhafte Blickfänge kreieren. Wasserblau kommt so der Aquari Pool Cocktail daher. Folgende Zutaten ergeben circa 15 Zentiliter (ohne Eis):

2cl Blue Curaçao alkoholfrei

2 cl Ananassaft

2 cl Sahne

2 cl Cream of Coconut.

Alle Zutaten außer dem Blue Curaçao zunächst im Shaker kräftig schütteln und auf Crushed Ice in ein Ballonglas füllen. Den Blue Curaçao anschließend hinzufügen. Noch schöner wirkt der blaue Drink mit der passenden Garnierung, zum Beispiel durch eine an den Glasrand gespickte, leuchtend gelbe Ananasscheibe.

Bildquelle: pixabay.com – © by PublicDomainPictures

Social Sharing powered by flodjiShare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Sie können diese HTML-Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>